"
Verhaltenstherapie Acceptance Commitment Therapie

Diplom-Psychologe Hans-Joachim Steiner Mediator (univ.)

Privatpraxis für Psychologische Beratung - Mediation - Konfliktmanagement - Counselling

Diplom Psychologe Mediator Hans-Joachim Steiner

Mit "kognitiver Verhaltenstherapie" ist gemeint, dass im therapeutischen (Trainings-) Gespräch aktuelle und offensichtlich nicht förderliche Meinungen und Einstellungen (Kognitionen) zu bestimmten Situationen betrachtet, und durch gezielte verhaltenstherapeutische Interventionen erwünschte Verhaltensänderungen bewirkt.

ACT (act=handle) ist in vielerlei verhaltenstherapeutischen Kontexten anwendbar und führt schnell zu spürbaren Veränderungen und damit meistens weniger Leidensdruck.

Der Nachteil dieser Verhaltenstherapie ist, dass der Klient oder Patient sich selbst erheblich anstrengen muss, um die einzelnen Erkenntnisschritte zu erarbeiten und einen Erkenntnisfortschritt, gefolgt von Verhaltensänderungen zu erreichen.

Der Vorteil der Acceptance und Commitment Verhaltenstherapie ist, dass man sich Schritt für Schritt heranarbeiten kann, dass es im Rahmen einer Einzelverhaltenstherapie ebenso eignet, wie in Paarsettings für Paar-Ehe-Partner-Acceptance-Commitment-Trainings (PEPAC-Training) und auch in Gruppenverhaltenstherapien.

 

Die Grundelemente der ACT sind

 

  • ACHTSAMKEIT UND GEGENWÄRTIGKEIT
  • AKZEPTANZ
  • WERTE
  • SELBST
  • DEFUSION
  • COMMITMENT

 

Jeder dieser Themenbereiche wird nacheinander bearbeitet und dies führt zu einer Neugestaltung der eigenen Ansichten und Verhaltensmuster.

 

Rufen Sie mich an

Sie erreichen mich persönlich unter Tel. 0171 330 330 3

 

Rufen Sie mich an 08122 9589 66 - 0

ACCEPTANCE COMMITMENT THERAPIE KOGNITIVE VERHALTENSTHERAPIE